Morgan Plus 8 '78

Zu verkaufen: Morgan Plus 8 '78

Ich interessiere mich für dieses Auto

Betreft Morgan Plus 8 '78

Dieses Auto weiterleiten

Modell Morgan Plus 8 '78
Felder mit einem * sind verpflichte Felder

Spezifikation

Kilometerstand 73.206   Leistung 157 pk
Baujahr 1985   Hubraum 3528 cc
Farbe Exterieur Claret Red Metallic   Motor V8 Motor mit Vergaser
Farbe interieur Beigé   Motornummer Übereinstimmend
Polsterung Leder   Felgen 15 Zoll Leichtmetall
0 - 100 km/u 6,4 sec   Reifen Vredestein
Höchstgeschwindigkeit 197 km/u   Produktionszahlen Noch in Produktion
Fahrgestellnummer R8456   Übriges Sehr schön und original
Export/import service

Modellgeschichte und Beschreibung

Angeführt von der dritten Morgan Generation, baut das gleichnamige Unternehmen in Malvern in der Nähe von Worcester, auf derselben Grundlage wie vor 1940, nach wie vor ikonische Sportwagen. Die Basis bildet ein Stahlchassis mit einem Holzrahmen. Holz, das in der grünen Umgebung von Malvern weit verbreitet ist. Der erste Morgan mit vier Rädern wurde 1936 eingeführt und nach dem Krieg als Morgan Plus 4 weitergebaut. Dieses Plus 4 diente dann wiederum als Basis für den 1968 eingeführten Plus 8. Der Name lässt darauf schließen, dass der Plus 8 einen fast 160 PS starken V8 Motor erhielt. Dieser Motor wurde vom englischen Rover geliefert, der seinerseits das Design vom amerikanischen Buick gekauft hatte. Die erste Range Rover Serie wurde beispielsweise auch mit diesem Motor ausgestattet. Stellen Sie sich vor, welche Wirkung ein 160 PS V8 Motor bei einem offenen Sportwagen von nur 850 Kilogramm hat. Ich kann Ihnen versichern, das ist sehr beeindruckend und natürlich schnell. Mit dem verfügbaren großen Drehmoment des V8 auf engen Landstraßen herrlich ruhig und flexibel dahingleiten, ein Morgan 8 schafft das mit Leichtigkeit. Dank der extremen Steifheit des Fahrgestells und des Holzrahmens lenkt das Auto Messerscharf und klappert nicht mit einer einzigen Schraube. Der Plus 8 war noch lange nach Einführung der am schnellsten beschleunigende englische Sportwagen. Nicht umsonst wird der Morgan Plus 8 immer noch produziert, basierend auf dem ursprünglichen Design, und mit Holzrahmen. Ein starkes Design verändert man nicht, das ist eine feste Regel. Das hier angebotene Exemplar hat eine besondere Geschichte. 1978 erbaut und 1995 in die Niederlande gekommen, schon damals als Linkslenker. Seitdem kannte das Auto nur einen leidenschaftlichen niederländischen Besitzer. Schnell wurde dieser ein bekanntes Mitglied des Vorstandes des Dutch Morgan Club. Als traditioneller Konditor stellte er sogar leckere Kekse her, die eine exakte Nachbildung des Morgan Logos waren. Bei manchen Morgan Veranstaltungen war die Gebäcktrommel mit seinen Keksen sehr gefragt. Natürlich wurde das Auto mit der gleichen Liebe und Sorgfalt wie das Gebäck, umgeben. Das Auto ist immer unbeschädigt geblieben, hat keinen Rost und kaum Gebrauchsspuren. Es ist ein sehr schönes, original Exemplar mit allen dazugehörigen Extras wie faltbarem Cabriolet Verdeck, aufsteckbaren Fenstern für die Türen, umfangreiches Picknick Set im Weidenkorb, und allen erforderlichen Unterlagen und Rechnungen, die sogar bis in die englische Zeit dieses Morgan zurückgehen. Nostalgisch und mit einigem Zweifel verabschiedete sich der Besitzer von seiner Liebe bei mir in Warmond. Er ist glücklich in dem Wissen, dass der nächste Besitzer wieder mühelos 25 Jahre oder mehr mit diesem Plus 8 verbringen wird. Und ebenso leicht bekommt er seine wieder Investition zurück. Wie wunderbar kann das Leben mit einem so schönen Auto sein?